2015 »ELLING«

Schauspiel von Axel Hellstenius nach dem Roman »Blutsbrüder« von Ingvar Ambjørnsen

Mittelsächsische Theater & Philharmonie gGmbH
Premiere am 14. März 2015 Theater Döbeln,
ab 28. März 2015 Theater Freiberg

Regie und Ausstattung: Matthias Nagatis

Pressestimmen

Wie verrückt ist normal?
»Die Tücken der Resozialisation zweier Außenseiter zeigt »Elling« am Theater in Döbeln und regt humorvoll zum Grübeln an. …Regisseur Matthias Nagatis, der auch die Ausstattung entworfen hat, mischt gekonnt Klamauk mit Melancholie und philosophischer Tiefe. Dadurch entsteht eine Doppelbödigkeit, die Spaß macht und zum Nachdenken anregt.
... Alles in allem ein unterhaltsamer Abend, der Toleranz im menschlichen Miteinander fordert. Das Publikum war sichtlich angetan und spendete kräftig Beifall.«
Sächsische Zeitung, 16.03.2015


Impressum